duftende Pflege
Startseite über mich Kontakt Veranstaltungen

                  Aromatherapie in der Pflege



Aromapflege bewirkt bei den meisten Menschen ein Wohlfühlgefühl, welches nicht nur zum Heilerfolg beiträgt sondern sich auch positv auf Nervensystem und Psyche auswirkt und das erleichtert das Arbeiten mit Patienten. In der Aromatherapie werden ausgewählte 100% naturreine ätherische Öle ganz gezielt bei bestimmten Indikationen und Problemen eingesetzt um die Gesundheit zu verbessern oder wieder herzustellen.

Duftende Pflege zum Schlafen und Atmen, gegen Erkältung und Schmerzen, zur Körper- und Hautpflege, gegen Unruhe und Ängste, bei Demenz und palliativ, als Sterbebegleitung und für schwierige Situationen und Menschen ........

Mit diesen Seminaren richte ich mich an Pflegekräfte und Betreuer oder Einrichtungen (z.B. Krankenpflege, Altenpflege), welche ihren Mitarbeitern eine Fortbildung in der Aromapflege ermöglichen möchten. Der theoretische Teil vermittelt die Grundlagen über den Umgang mit ätherischen Ölen und behandelt wichtige ätherische Öle und deren Einsatzmöglichkeiten. Durch den praktischen Teil sind die Teilnehmer nachher in der Lage Mischungen herzustellen und gezielt einzusetzen.


WEGEN
fehlendem Seminarraum,
meinem Mund, für den es leider sehr anstrengend ist lange zu sprechen
und natürlich Corona
finden zur Zeit nur Seminare für Einzelpersonen für 2 Zeitstunden statt.

Themen können abgesprochen/angepasst/auf Wunsch gewählt werden! (sind also individuell!)
Seminaremblem
Aromatherapie
Anmeldung (pdf)


Aromatherapie in der Pflege 1



In diesem Tagesseminar werden die nötigsten Grundlagen für die Aromapflege vermittelt. Das ist eine Einführung in den Umgang mit ätherischen Ölen, das erschnuppern und besprechen einiger ätherischer Öle und der Einsatz ätherischer Öle bei pflegerischen Massnahmen.
Als Basisseminar für Pflegekräfte, Betreuer und andere interessierte Personen
(es sind keine Vorkenntnisse notwendig)
Themen: Gewinnung, Qualität und Kontraindikationen ätherischer Öle, Anwendungsbeispiele theoretisch und praktisch, Einsatz ätherischer Öle bei Schlafstörungen, Demenz, palliativ, zur Sterbebegleitung, bei Unruhe- und Angstzuständen, chronischen Schmerzen, Behandlung der Haut, Beschreibungen von den ätherischen Ölen: Narde, Mandarine, Zitrone, Lavendel, Rosengeranie, Rosmarin, Pfefferminz, Cajeput, Tonka, Zeder.
8 Unterrichtseinheiten, Pausen und Seminarende nach Absprache.
auch als Inhouse-Seminar

Termine
individuell
Zeiten
2 mal 2 Zeitstunden
Kosten
2 mal 85,00 € pro Person
Ort
Praxis, Heidestraße 4, Lohmar
Teilnehmer
Einzelseminar
inklusive
Material und Skript


Aromatherapie in der Pflege 2


Im zweiten Teil, Aromatherapie in der Pflege 2, vervollständigen wir unser Wissen über Aromatherapie. Wir werden allgemeine Wirkungen ätherischer Öle erörtern und ausführlich über Behandlungen der Haut sprechen. Außerdem machen wir uns vertraut mit einigen wichtigen Inhaltstoffen.
Themen: Wirkungen ätherischer Öle, Behandlung der Haut, einige Inhaltstoffe: Ester, Sesquiterpene, Monoterpenole, Herstellen von Raumparfum und Kompresse. Beschreibung einiger wichtiger ätherischer Öle: Zypresse, Vetiver, Petit Grain, Neroli, Melisse, Cistrose, Karotte, Immortelle, Manuka und Palmarosa.
8 Unterrichtseinheiten, Pausen und Seminarende nach Absprache.
auch als Inhouse-Seminar

Termine
individuell
Zeiten
zwei mal 2 Zeitstunden
Kosten
2 mal 85,00 € pro Person
Ort
Praxis, Heidestraße 4, Lohmar
Teilnehmer
Einzelseminar
inklusive
Material und Skript


Aroma-Anwendungen für Pflegende und Betreuer



Wir werden kurz über ätherische Öle und deren Eigenschaften sprechen. Der Schwerpunkt liegt auf Anwendungen im Pflege- oder Betreuungsbereich. Diese werden angeleitet und erprobt.
Themen: Gewinnung, Nebenwirkungen und Qualität ätherischer Öle, angeleitete Aroma-Anwendungen zur Massage, als Waschung, als Wickel, als Raumduft, oder nach Ihren Wünschen!
auch als Inhouse-Seminar
Termine
individuell
Zeiten
2 Zeitstunden
Kosten
85,00 € pro Person
Ort
Praxis, Heidestraße 4, Lohmar
Teilnehmer
Einzelseminar
inklusive
Material und Skript

Inhouse-Seminare

Kosten


Jedes hier aufgeführte Seminar ist auch als Inhouse-Seminar möglich, für mehr Teilnehmer allerdings auch ungefär doppelt so lang.
Ihr Seminar lässt sich individuell nach Ihren Wünschen zusammenstellen.
Termin und die Verteilung der Stunden sind natürlich abzusprechen allerdings sehr flexibel als Block, einzelne Termine, am Wochenende oder in der Woche verfügbar.
Die Seminare finden in Ihren Räumlichkeiten statt.
Skript und Material sind für die Teilnehmer inklusive.
Meiner Meinung nach sind kleine Gruppen von bis zu zehn Teilnehmer für alle Beteiligten am angenehmsten.

250,00 €
6 Unterichtseinheiten
330,00 €
8 Unterrichtseinheiten
630,00 €
16 Unterrichtseinheiten
900,00 €
24 Unterrichtseinheiten

die Unterrichtseinheiten sind flexibel zu verteilen. Nicht mehr als 8 UE pro Tag



mögliche Themen eines individuell zusammengestellten Seminars:

1. Allgemeines über ätherische Öle:
Botanik, Gewinnung, Qualität, Toxizität, (Verträglichkeit bzw.) Nebenwirkungen, Kontraindikationen, rechtliche Situation und Praxis im Krankenhaus und in der Pflege.
2. Wirkungen ätherischer Öle:
Wirksamkeit ätherischer Öle gegen Bakterien, Pilze, Viren, Schmerzen, Entzündungen und ihre antioxidativen, venentonisierenden und entstauenden Wirkungen. Rezepte, Beispiele
3. Eigenschaften
ätherischer Öle:
Aufnahme der ätherischen Öle in den Körper, (Chemie bzw.) Inhaltstoffe ätherischer Öle, Hydrolate und fette Öle.
4. Behandlung der Haut:
Allgemeines zur Hautbehandlung, Dekubitusprophylaxe, Fußpilz, andere Pilzerkrankungen, Entzündungen, Ulcus cruris, Lymphödem, Warzen und Herpes, Allergien, Ekzeme.
5. Behandlung der Atemwege und andere Anwendungen:
Prophylaxe von Pneumonie und MRSA-Infektionen, Behandlung von Husten, Schnupfen und Grippe. Verwendung ätherischer Öle bei Krampfadern, Herz- Kreislaufbeschwerden, Verdauungsbeschwerden, Schmerzen, Krebserkrankungen, (evt. bei Kindern, Geburt, Frauen, Entzündungen im Urogenitaltrakt). Rezepte und Beispiele
6. Behandlung Psyche und Nervensystem:
Einsatz ätherischer Öle bei Schlafstörungen, in der Geriatrie z.B. bei Demenz, in der palliativen Pflege, zur Sterbebegleitung, bei Unruhe- und Angstzuständen, chronischen Schmerzen und bei Depressionen. Rezepte, Beispiele
7. Beschreibungen ätherischer Öle:
Agrumenöle wie Zitrone, Bergamotte, Grapefruit; Angelika, Benzoe, Cistrose, Eukalyptus, Immortelle, Kamille, Karotte, Lavendel, Melisse, Muskatellersalbei, Nadelholzöle wie Zeder, Zypresse, Wacholder; Narde, Neroli, Petit Grain, Pfefferminze, Rose, Rosengeranie, Rosmarin, Sandelholz, Teebaumöle, Thymian, Tonka und Vetiver. Und viele mehr ....
8. Praktisches:
Herstellung von Massageöl, Creme, Raumspray, Mundwasser, Badesalz, Wickel, Fußbad. Hand- und Armmassage, Kopfmassage, Rückenmassage, Fußmassage.
Silke
                        Tillmann, Heilpraktikerin Lohmar, Siegburg

Silke Tillmann © 2021* Benutzung der Seiten auf eigene Gefahr ohne Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Impressum